Trompetenschule (Band 1), Horst Rapp, School material for music lessons

Trompetenschule für Anfänger - Band 1

Item No.
529
Instrumentation

Solo

Arranger

Horst Rapp

Publisher

Rapp-Verlag

₽1591.00
Description

Trompetenschule für Anfänger (Band 1) mit der Artikel-Nr. 529 ist ein Lehrmittel von Horst Rapp für den Musikunterricht mit Trompete.

Die vorliegende Trompetenschule ist aus der Unterrichtstätigkeit von Horst Rapp an der Musikschule Freiburg entstanden. Sie richtet sich an den Anfänger und setzt keine Musikkenntnisse voraus. In 30 Lektionen wird die elementare Musiktheorie sehr ausführlich behandelt und die bläserischen Fähigkeiten des Schölers werden langsam entwickelt und ausgebaut. Höhere Töne werden erst nach und nach eingeführt.

Der Tatsache, dass manche Schüler mit dem Ton c' anfangen und andere mit dem Ton g', wird dadurch Rechnung getragen, dass die Übungen der ersten vier Lektionen in zwei verschiedenen Höhenlagen spielbar sind. In jeder Lektion wird ein musikalisches Thema erörtert, zu dem dann geeignete Übungen und Lieder folgen. Dies hat den Vorteil, dass zu der theoretischen Erklärung sofort die klangliche Erfahrung tritt. Über die Lektionen verteilt, erscheinen immer wieder Übungen zur Förderung der trompeterischen Geschicklichkeit, so z.B. Fingerübungen, Sprünge, Tonleiterübungen, rhythmische Übungen, Bindeübungen, Vorzeichenübungen.

Ein wichtiger Bestandteil der Schule sind die Atemübungen. Eine gut ausgebildete Atemtechnik ist die Grundlage jedes Bläsers. Lippenbindungen sollen dazu beitragen, dass der Schüler weniger mit Druck als mit Veränderung der Lippenspannung spielt. Die Einblasübungen, die jeder Lektion vorausgehen, dienen nicht nur dem Aufwärmen von Spieler und Trompete, sondern fordern vor allem die Luftführung und die Tonqualität. Gleichzeitig wird der gesamte Tonumfang durchgespielt und die höhere Lage trainiert. Dynamische Differenzierungen wurden bewusst erst gegen Ende des Bandes eingeführt, da sie eine gut entwickelte Luftführung voraussetzen.

Damit der Schüler nicht immer nur auf die Wiedergabe von Noten fixiert ist, wird er auch dazu angeregt, ohne Noten zu spielen oder selbst kreativ zu werden und Melodien zu erfinden. Es bleibt dem Lehrer überlassen. inwieweit er diese Anregungen in seinem Unterricht ausbaut.

Überhaupt hat der Lehrer eine kaum zu überschätzende Bedeutung. Eine Trompetenschule kann sich immer nur an Schüler allgemein richten. Jeder Schüler aber ist in seiner musikalischen und in seiner allgemeinen Persönlichkeit ganz individuell. Jeder hat seine besonderen trompeterischen Schwachen und Stärken. Auf der Grundlage seiner eigenen musikalischen, pädagogischen und persönlichen Reife hat der Lehrer die verantwortungsvolle Aufgabe, das Unterrichtsmaterial so zu vermitteln, abzuwandeln und zu ergänzen, dass es dem einzelnen Schüler gerecht wird.

Einen wesentlichen Bestandteil dieser Schule bildet das melodische Material. Über achtzig Lieder, Melodien und Kanons, zum Teil 2-4-stimmig, geben den Schülern die Gelegenheit, Musik aus verschiedenen Ländern und Jahrhunderten kennenzulernen. Bei der Auswahl der Stücke war nicht nur wichtig, dass sie für die Schüler attraktiv sind, sondern dass sie auch musikalisch wertvoll sind, um ein weiteres padagogisches Ziel zu erreichen, die musikalische Geschmacksbildung.

Mit der variablen und benutzerfreundlichen Suchfunktion im Obrasso Webshop, finden Sie in wenigen Schritten mehr Lehrmittel für den Musikunterricht mit Trompete.

Der Obrasso Verlag aus der Schweiz zählt zu den führenden Musikverlagen. Neben Noten für Trompete, finden Sie im Onlineshop auch Notenmaterial für Brass Quartett, Brass Quintett, Brass Ensemble mit 10 Blechbläser sowie CD's. Die Lieferung für Privatkunden erfolgt ohne Versandkosten weltweit. Bestellen Sie jetzt ihre Noten direkt im Obrasso Verlag.